12. Juni 2015
DIE Softskills-Konferenz

Medienpartner:

Medienpartner: Monaco De Luxe

Meik Bödeker

Meik Bödeker

Schluss mit dem E-Mail – Terror

Weniger Stress – mehr Zeit –
mehr (Lebens-)Qualität

Wie läuft Ihre E-Mail-Kommunikation? Treffen einige der folgenden Aussagen auf Sie zu?

  • Ich stehe meinem E-Mail-Account oftmals hilflos gegenüber.
  • Meine erste und letzte E-Mail des Tages schreibe ich nicht im Büro, sondern zu Hause.
  • Ich schaue ständig in mein E-Mail-Postfach – sogar dann, wenn ich nicht antworten kann.
  • Ich habe mehr E-Mail-Kontakte als Gesprächskontakte.
  • Mein Arbeitsablauf wird hauptsächlich von E-Mails bestimmt.
  • Ein oder zwei Tage komplett ohne E-Mails zu arbeiten, kann ich mir gar nicht vorstellen.
  • Ich lese und beantworte Firmen-E-Mails auch nach Feierabend, am Wochenende, an Feiertagen. Sogar im Urlaub...
  • Ich habe ganz oft das Gefühl, zu viele Informationen zu erhalten, ohne diese in Ruhe verarbeiten zu können. Gleichzeitig habe ich das Gefühl, nicht ausreichend informiert zu sein.
  • Mehrmals pro Woche bekomme ich firmeninterne E-Mails, von denen ich vorher schon weiß, dass sie mich „runterziehen“ werden
  • Ich habe schon lange nicht mehr mehrere Stunden ohne Unterbrechung konzentriert an einer einzigen Sache gearbeitet.

Wenn Sie bei fünf oder mehr dieser 10 Punkte genickt haben, haben Sie ein Problem. Und zwar ein gewaltiges. Und: Ihr Problem ist sogar sehr ernst – es zeigt Tendenzen eines Suchtverhaltens.

Wie wäre es, wenn Sie (oder Ihre Mitarbeiter) jeden Tag eine reine Arbeitsstunde mehr Zeit hätten?

Eine ganze Stunde.

Entspannter wären.

Sich das Betriebsklima verbessern würde.

Sie ein enormes Sparpotential hätten (überlegen Sie: eine Stunde pro Mitarbeiter – Wie hoch sind die Kosten pro Mannstunde in Ihrem Unternehmen? Wie viele Mitarbeiter hat Ihr Unternehmen?)

Meik Bödeker hat all diese Probleme hinter sich, hat früher selbst kaum einen Fehler in der E-Mail-Kommunikation ausgelassen und fasst in seinem sehr spannenden und praxisnahem Vortrag mit seiner leichten und ansprechenden Erzählweise die Ergebnisse zahlloser Firmentrainings und persönlicher Coachings zusammen und zeigt Ihnen, wie Sie mit oftmals recht kleinen Veränderungen Ihres Kommunikationsverhaltens enorme Erfolge erzielen.

Und zwar direkt aus der Praxis.

Zwar ist festzustellen, dass es oftmals tagelangen Trainings bedarf, um jahrelang eingefahrene falsche Verhaltensmuster aufzubrechen und über Board zu werfen, aber irgendwann muss man eben beginnen – oder man bleibt sonst für immer in diesem Dilemma gefangen. Also machen Sie doch den Anfang zu mehr Freizeit, mehr Lebensqualität und weniger Stress gleich bei unserem Event am 12. Juni 2015.

Meik Bödeker

Meik Bödeker

Meik Bödeker ist nach seiner Karriere in der Industrie, die ihn auf mehrere Direktionsposten brachte, als Berater im Bereich der internen Kommunikation, Personalrekrutierung und -akquise seit Jahren erfolgreich für Firmenkunden tätig. Parallel dazu leitet er Workshops, Seminare und Inhouse-Firmenprogramme zu den Themen Führungsverhalten, Selbst- und Zeitmanagement und der Optimierung interner Arbeitsabläufe. Somit sind Ihm sozusagen "beide Seiten des Schreibtisches" bekannt.

Und zwar direkt aus der Praxis. 

Sein Buch "Die E-Mail - Revolution" gehört mittlerweile zu den Standardwerken interner Kommunikation.

Auf Grund seiner ureigenen Erfahrungen im Umgang mit E-Mails (bei denen er selbst kaum einen der klassischen Fehler ausließ) fokussierte er sich in den letzten Jahren zunehmend auf diesen sehr sensiblen Bereich, in dem wie in kaum einem anderen die Anzahl der Missverständnisse, der Ärgernisse und der Stressbelastungen angestiegen ist.

In zahlreichen Beratungsprojekten konnte nachgewiesenermaßen mindestens eine Stunde reiner Arbeitszeit eingespart werden. 
Pro Mitarbeiter. 
Jeden Tag.
Und das ohne Qualitätsverlust.

Wie viele Mitarbeiter hat Ihr Unternehmen? Wieviel Stunden Arbeitszeit könnten hier pro Tag eingespart werden? Wie hoch ist hierbei die Kostenersparnis?

Wenn es einen direkt messbaren finanziellen Erfolg im Bereich interner Kommunikation gibt, dann hier. 

Lassen Sie sich zeigen, wie das geht.

www.meik-boedeker.de 

Meik Backstage

… in seinem Vortrag aus der Praxis für die Praxis zeigt: 

Etliche neue Erkenntnisse über das tatsächliche und oftmals unterschätzte Gefahrenpotential des Arbeitens ohne E-Mail-Management.

Das Wissen, wie hoch das enorme Einsparpotential bei...

Machen Sie sich selbst ein Bild von unserem Speaker Meik Bödeker, der uns unter anderem berichtet, was die Teilnehmer aus ihrem Vortrag auf der Veranstaltung am 12.6.2015 mitnehmen.

… das Gefühl haben, nicht mehr Herr Ihrer E-Mail Inbox zu sein. Die das Gefühl haben, oftmals komplett überkommuniziert und gleichzeitig schlecht informiert zu sein.
Menschen, die ernsthaft glauben, Sie müssten Ihre E-Mails auch noch nach 18.00 Uhr...